Tipps und Infos zu Krediten ohne Schufa

Der Kredit ohne Schufa ist eine Alternative für alle, die bereits negative Schufa-Einträge haben, aber einen Kredit benötigen. Weiterhin richtet sich der Kredit trotz Schufa an diejenigen, die nicht wollen, dass das Darlehen in der Schufa eingetragen wird. Doch die Darlehensalternative ohne Schufa ist auch an Konditionen gebunden. Zwar wird bei der Bonitätsprüfung ein negativer Eintrag bei der Schufa nicht berücksichtigt, aber der Kreditnehmer muss einen festen Wohnsitz in Deutschland, die Volljährigkeit und ein regelmäßiges Einkommen in ausreichender Höhe nachweisen. Deshalb ist der Kredit trotz Schufa keine echte Alternative für Arbeitslose und alle, die kein ausreichend hohes Einkommen haben.

Kredit trotz Schufa: Nicht ohne Bonitätsprüfung


Die Bank oder der Kreditvermittler verzichten beim Kreditantrag auf eine Schufa-Auskunft im Rahmen der Bonitätsprüfung. Als wichtigste Sicherheit bei der Kreditvergabe dient das Einkommen des Kreditnehmers. Einige Banken und Darlehensvermittler bieten den Kredit ohne Schufa auch als sogenannten "Schweizer Kredit" an. Das liegt daran, dass es in der Regel Banken aus dem Ausland (früher vor allem der Schweiz) sind bzw. waren, die diese Form der Darlehen ohne Schufa-Abfrage und ohne Schufa-Eintrag ("schufaneutral) bieten. Nicht immer ist die Entscheidung für einen Kredit trotz Schufa ein bereits bestehender, negativer Eintrag in der Schufa, sondern die Tatsache, dass der Kreditnehmer nicht möchte, dass das zukünftige Darlehen in der Schufa-Datei eingetragen wird.

Konditionen und Zinsen bei Darlehen trotz Schufa


Insbesondere mit höheren Zinssätzen sollten Interessierte kalkulieren, wenn ein Kredit trotz Schufa in Erwägung gezogen wird. Durchaus bieten Spezialanbieter für den Kredit ohne Schufa-Prüfung bei Top-Bonität Spitzenzinssätze von 3-5% per anno an. Es gibt auf der anderen Seiten Anbieter, die gar den doppelten Zinssatz für ein Darlehen ohne Schufa erheben. Zinssätze von 10-15% und darüber hinaus sind in mäßigen Bonitätsklassen nicht gerade die Ausnahme. Gerade die hohen Zinsen können eine finanzielle Schieflage, die eigentlich durch ein Darlehen ohne Schufa abgefangen werden soll, weiter verschärfen. Deshalb sollte vor der Entscheidung für einen Anbieter immer ein unabhängiger Kreditvergleich für Kredite trotz bestehendem Negativscore bei der Schufa durchgeführt werden.


Laufzeiten und Kredithöhe bei schufafreien Krediten aus dem Internet


Die maximale Höhe der Kredite ohne Schufa beträgt bei den meisten Banken und Kreditvermittlern zwischen 3.500 und 7.500 Euro. Wie hoch der tatsächlich gewährte Kredit dann ausfällt, hängt von mehreren Faktoren ab. Einer der wichtigsten ist die Höhe des Einkommens des Kreditnehmers. Zudem wirkt es sich positiv aus, wenn Sicherheiten wie beispielsweise ein zweiter Kreditantragsteller genannt wird. Je nach Einkommen und Sicherheiten gibt es auch Angebote von 50.000 Euro oder sogar 100.000 Euro für ein schufafreies Darlehen. Die Laufzeiten bei solchen Darlehen, die ohne Abfrage und Eintrag bei der Schufa gewährt werden, liegen zwischen 12 und 120 Monaten. Grundsätzlich gilt, dass der Zinssatz auch durch die gewählte Laufzeit mitbestimmt wird. Eine längere Laufzeit bedeutet in der Regel auch höhere Zinsen. Ausnahme: Der Mikrokredit ohne Schufa unter 1000 Euro, der auch bei negativer Schufa und bei Laufzeiten um die 30 Tage angeboten wird.

Vom Verbraucher sollte im Vorfeld jedenfalls geprüft werden, welche Angebote das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in Bezug auf Kredithöhe, Laufzeit und Zinssatz bieten. Der schufafreie Kredit wird, wie die konventionellen Kredite, auch zweckgebunden angeboten. Somit kann ein schufafreier Kredit zur Ablösung laufender Kredite ("Umschuldung trotz Schufa"), zur Finanzierung eines Fahrzeugs, zum Ausgleich eines Dispokredits oder zur Finanzierung von Konsumgütern genutzt werden. Wird ein unabhängiger Vergleich von Krediten trotz Schufa ausgeführt, bieten die Vergleichsrechner oft auch die Auswahl des Zwecks.

Weiterführende Links zum Thema Kredite trotz Schufa-Eintrag: